Spende an Kindergarten

Spende für den Kindergarten

Antje Ginalski, Leiterin der Kindertagesstätte St. Maria, Kemmern freut sich über die Spende

Antje Ginalski, Leiterin der Kindertagesstätte St. Maria, Kemmern freut sich über die Spende

Zukunft für Kemmern fängt bei den Kleinsten an ....

Einen Teil der am 1. vorweihnachtlichen Dorfplatzfest erzielten Einnahmen spendete "Zukunft für Kemmern" nun dem Kemmerner Kindergarten St. Maria. Einen Scheck über 250€ durfte der erste Vorsitzende des Vereins Helmut Wild an die Leiterin Antje Ginalski überreichen. Der Kindergarten wird die Spende für Lern- und Spielgeräte verwenden, über die sich die Kinder sicherlich sehr freuen werden. Die Investition in den Kindergarten begründet Helmut Wild damit, dass die Zukunft Kemmerns schon bei den Kleinsten anfange. Der Erhalt von Kindergarten und Schule in Kemmern sei für die Lebensqualität des Dorfes entscheidend und verstehe sich damit von selbst als Herzensanliegen des Vereins.

Text: Jochen Gottwald Foto: Julia Schatkowski-Amtmann

APP | Bücherei | Mitmachen! | Notrufnummern | Kontakt | Datenschutz | Impressum