Kaufkraft in Kemmern

Pressemitteilung

Am Dienstag kommt der Bäckerwagen ...

Wo kann man in Kemmern noch Lebensmittel einkaufen? Auch in Kemmern gibt es seit ein paar Jahren keinen Supermarkt mehr. Der überparteiliche Arbeitskreis Nahversorgung hat daher vor einem Jahr erstmals ein Faltblatt mit Adressen zusammengestellt, wo und wann in Kemmern trotzdem eingekauft werden kann. So gibt es einige Verkaufswägen und Lieferdienste und auch ein Metzger hat am Freitag und Samstag noch geöffnet. Da die erste Auflage mittlerweile vergriffen ist, gibt es jetzt ein aktualisiertes Faltblatt, das wieder über das Amtsblatt der Gemeinde mit an alle Haushalte in Kemmern verteilt wird.

"Und das war letztes Jahr ganz schön Arbeit" sagt Helmut Wild, der den Arbeitskreis Nahversorgung mit gegründet hat. "Klar, jeder der in Kemmern wohnt weiß das ein oder andere. Aber auch wir mussten teilweise länger recherchieren, bis wir alles zusammenhatten". Das Faltblatt ist auch bewusst auf Recyclingpapier in der Region gedruckt. Denn wer sich mit dem Thema Nahversorgung beschäftigt merkt schnell, dass dabei Nachhaltigkeit und regionale Wertschöpfung ankommt.

Der Arbeitskreis Nahversorgung freut sich über alle, die mitmachen wollen, die Nahversorgung in Kemmern zu stärken, oder die gute Ideen und Erfahrung einbringen wollen oder Anregungen haben. Kontakt: info@nahversorgung-kemmern.de

Anne Schmitt/Arbeitskreis Nahversorgung

Arbeitskreis Nahversorgung

15.10.2019: Der Arbeitskreis hat die 2. Auflage des Flyers "Einkaufen in Kemmern" herausgebracht. Den Flyer können Sie HIER einsehen.

26.10.2018: Der Arbeitskreis hat die 1. Auflage des Flyers "Einkaufen in Kemmern" herausgebracht. Mit dem Amtsblatt 11.2018 wurde seitens der Gemeinde die Verteilung an alle Haushalte vorgenommen. Herzlichen Dank hierfür! Den Flyer können Sie HIER einsehen.

20.10.2018: In nur 3 Monaten nach Bildung des Arbeitskreises ist der erste Flyer fertig! Der Arbeitskreis Nahversorgung hat beschlossen die 1. Auflage des Flyern zu verteilen. Die Gemeinde Kemmern wurde gebeten den druckfrischen Flyer mit der Ausgabe 11.2018 des Amtsblatt Kemmern zu verteilen. So ist sichergestellt, dass alle Haushalte auch den Flyer erhalten. Zusätzlich haben wir alle Gewerbetreibenden in Kemmern gebeten den Flyer mit aufzulegen. Gerne nehmen wir für die Ausgabe 2 weitere Gewerbetreibende, Direktvermarkter, Hofläden in Kemmern etc. mit auf. Helfen Sie mit! D A N K E

10.07.2018: Der Arbeitskreis Nahversorgung hat sich zum ersten gemeinsamen Termin getroffen. Mehr als 20 interessierte Bürgerinnen und Bürger haben teilgenommen. Im Schritt 1 soll ein Flyer erstellt werden, auf dem alle derzeit bestehenden Angebote zur Nahversorgung in Kemmern (Direktvermarkter, Verkaufsfahrzeuge etc.) aufgelistet werden. Wenn Sie selbst als Direktvermarkter etc. Waren anbieten wollen können Sie gerne eine E-Mail senden oder telefonisch unter 09544-981421 weitere Informationen geben. Helfen Sie mit die Nahversorgungssituation in Kemmern zu verbessern - VIELEN DANK!

15.05.2018:Im Rahmen eines Bürgerforum haben wir der Bürgerschaft am Dienstag, 15.05.2018 die Ergebnisse dargestellt. Mehr als 80 interessierte Bürgerinnen und Bürger sind unserer Einladung gefolgt. Im Anschluss der Veranstaltung haben sich spontan 15 Gäste für einen Arbeitskreis eingeschrieben. Ziel ist eine mögliche Lösung für eine Nahversorgung zu diskutieren. Wenn Sie auch mitmachen wollen, sind Sie herzlich eingeladen. Wir werden den ersten Termin in Kürze hier veröffentlichen.

Anmerkung: In der Präsentation sind die Quellenangaben der statistischen Zahlen für Kemmern als Link angeführt. Sie können so die gesamten Daten einsehen.

ja, ich möchte meine Produkte gerne in Kemmern anbieten ...

hier geht zu den Unterlagen

  • Derzeit ist in Kemmern leider keine Grundversorgung mit Lebensmitteln vorhanden. Alle Bürgerinnen und Bürger müssen zum Einkaufen für den täglichen Bedarf in die umliegenden Ortschaften fahren. Dies ist mehr als Schade!

  • Nach Aussagen des Bürgermeisters in den letzten Sitzungen des Gemeinderates Anfang 2017 ist Herr Gerst in intensiven Gesprächen mit möglichen "Lösungen". Warten wir die Ergebnisse ab.

  • Noch gibt es in Kemmern Hausarzt, Zahnarzt und Apotheke.

Entwicklung der Kaufkraft

Was ist überhaupt die Kaufkraft? Lesen sie hier ...

Für den Einzelhandel ist der Kaufkraftindex ein entscheidender Wert. Dieser Index gibt Aufschluss, ob es sich "lohnt" als Unternehmer in einem Ort tätig zu werden oder dort zu bleiben. Ebenso wird der Trend der Kaufkraftentwicklung herangezogen um zu entscheiden, ob ein Standort für weitere Investitionen "rentabel" ist.

Sehen Sie selbst, wie sich die Kaufkraft in Kemmern in den letzten Jahrzehnten entwickelt hat:

Monat / Jahr

Kaufkraftindex

07/1996

91,5

04/2004

86,1

06/2013

78,5

wie lange wollen wir noch zusehen? Der Trend ist mehr als erkennbar und MUSS gestoppt werden. Das geht nur mit beherztem Engagement.

APP | Bücherei | Mitmachen! | Notrufnummern | Kontakt | Datenschutz | Impressum