Sitzung vom 06.10.2016

TOP 2: Allgemeiner Bericht

Die Pflasterarbeiten im Bauabschnitt 5a der Ortskernsanierung sollen bis Ende Oktober abgeschlossen sein.

Am 24.09.2016 fand der 8. Kuckuckslauf mit ca. 600 Teilnehmern statt. Die Veranstaltung war wiederum ein voller Erfolg. Es gab keine besonderen Vorkommnisse.

Durch die Zugehörigkeit der Gemeinde Kemmern zum Förderprogramm "Raum mit besonderem Handlungsbedarf" der bayerischen Staatsregierung erhält die Gemeinde für den Neubau des Feuerwehrhauses eine 5% höhere Förderung auf die Pauschalförderung.

TOP 3: Lärmschutzsituation Autobahn - Bericht durch das Büro IBAS, Bayreuth, Herrn Dipl.-Ing. Schretzmann, über die Überprüfung der Aussagen der Autobahndirektion Nordbayern. Das Ing-Büro IBAS bestätigt die schalltechnischen Messungen der Autobahndirektion Nordbayern.

TOP 4: Bericht des Jugendbeauftragten über das Ferienprogramm 2016: Im Ferienprogramm 2016 wurden 23 Veranstaltungen durchgeführt, eine Veranstaltung wurde abgesagt. 386 Kinder haben an den Veranstaltungen teilgenommen. Der Jugendbeauftragte bedankte sich bei allen Helfern und Vereinen, die zum Gelingen des Ferienprogrammes beigetragen haben.

TOP 5: Vorstellung der Ergebnisse der Seniorenbefragung in der Gemeinde Kemmern: Vorgestellt wurden die Ergebnisse der Auswertung der landkreisweit durchgeführten Seniorenbefragung durch das Institut für Wirtschafts- u. Sozialforschung MODUS in Bamberg. In Kemmern wurden 400 Fragebögen verschickt. Leider konnten weder über die Rücklaufquote noch über konkrete Fragestellungen (trotz Vorliegens des Fragebogens) Auskunft erteilt werden. Die Ergebnisse können Sie HIER einsehen ...

Insgesamt wird Kemmern von den Seniorinnen und Senioren eine befriedigende Grundlage für ein schönes Leben im Alter bescheinigt. Als Gesamtergebnis belegt Kemmern von den 36 Gemeinden im Landkreis Platz 13 und liegt damit gering über dem Landkreisdurchschnitt. (Gesamtergebnis für Kemmern unter Berücksichtigung der demographischen und infrastrukturellen Faktoren: Platz 13)

Weitere Ergebnisse:
Bevölkerungsindikatoren (Bevölkerungsentwicklung, Entwicklung der Wanderung, Altersquotient): Rang 25 - 28 (von 36 Gemeinden)

Ärztliche Versorgung (jeweils auf 100 Einwohner gerechnet)
Allgemeinarzt Rang 24
Zahnarzt Rang 21
Apotheken Rang 4

TOP 6: Sonstiges: Bgm. Gerst monierte eine Veröffentlichung auf der Zukunft für Kemmern Homepage betreffend die Sitzung vom 14.7.2016. Speziell geht es um die Aussage: "Da über ein Jahr ins Land ging, ohne weitere Informationen zu erhalten "

Gemeinderatsmitglied Graupe fragte, wann der Weg östlich des Hochwasserdamms, der im Rahmen der Erdverkabelung aufgerissen wurde, wieder befahrbar sei? Bgm. Gerst hatte dafür keine Antwort, weil, wie er sagte, die Gemeinde nicht Träger der Maßnahme ist.

Jochen Förtsch

Tagesordnung

1. Genehmigung des öffentlichen Teils der Sitzungsniederschrift vom 15.09.2016
2. Allgemeiner Bericht des Bürgermeisters
3. Lärmschutzsituation Autobahn - Bericht durch das Büro IBAS, Bayreuth, Herrn Dipl.-Ing. Schretzmann, über die Überprüfung der Aussagen der Autobahndirektion Nordbayern
4. Bericht des Jugendbeauftragten der Gemeinde Kemmern über das Ferienprogramm 2016
5. Vorstellung der Ergebnisse der Seniorenbefragung in der Gemeinde Kemmern
6. Sonstiges
7. Anfragen

anschließend nicht öffentliche Sitzung

APP | Bücherei | Mitmachen! | Notrufnummern | Kontakt | Impressum